Hinweise der Stadt Metzingen zur Maskenpflicht

                                                                                 
Nach den aktuellen Corona-Regeln ist das Tragen einer sogenannten „Alltagsmasken“ in den folgenden Bereichen Pflicht

  • bei der Nutzung des öffentlichen und des touristischen Personenverkhers
  • in Frisör-, Massage-, Kosmetik-, Nagel-, Tattoo- und Piercingstudios und in Fußpflegeeinrichtungen
  • in Arztpraxen
  • in Einkaufszentren und Ladengeschäften
  • von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Freizeitparks, Vergnügungsstätten, Beherbergungsbetrieben und im Gaststättengewerbe bei direkten Kundenkontakt
 
Wenn alle Menschen eine Alltagsmaske tragen, schützen wir uns gegenseitig und helfen mit, die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Auch durch einfache Masken wird das unkontrollierte Aushusten oder Ausniesen von Tröpfchen verhindert. Das senkt die Wahrscheinlichkeit jemanden anzustecken.
 
Die Masken müssen keine medizinischen Mundschutzmasken sein, wie sie zum Beispiel im Krankenhaus verwendet werden. Eine einfache, selbst gemachte oder gekaufte Stoffmaske oder auch ein Schal oder Tuch reichen aus. Bitte beachten Sie, dass solche Mund-Nasen-Bedeckungen keinen Selbstschutz bieten und ersetzt auch nicht die Husten- und Niesregeln, das regelmäßige und ausgiebige Händewaschen und das Abstandhalten (mindestens 1,5 Meter) von anderen Personen.
 
Die einfachen Mund-und Nasenmasken können Sie bei den folgenden Metzinger Apotheken und Firmen kaufen:
  • Adler Apotheke, Schönbeinstraße 5, 07123/14891
  • B.W.R. Security GmbH, Gutenbergstraße, 39/2. OG, 07123/1729732
  • Bahnhofapotheke, Schönbeinstraße 20, 07123/14252
  • Belinda, Reutlinger Str. 33, 07123/972420
  • Betten Pfäffle, Reutlinger Str. 23-25, 07123/2260   
  • Bugatti Store, Mühlstraße 4, 07123/20132   
  • die medienplaner GmbH, Am Schwöllbogen 5, 07123/3777100 
  • eMotion-Flitzer, Liststraße 6, 0160/ 90398356
  • Kiosk Richter, Eisenbahnstr 24, 07123/2278   
  • nds Netzwerksysteme GmbH, Carl-Zeiss-Straße 55, 07123/27750 (ab 50 Stück)
  • Papeterie Ströbel, Schönbeinstr.4, 07123/4701
  • Reformhaus Kaliss, Küferstr. 8, 07123/ 60113
  • Reusch Raumausstattung, Uracher Straße 7, 07123/4551 
  • Sahnehäubchen, Hindenburgstr. 4, 07123/1613060
  • Stadtapotheke, Hindenburgstr. 1, 07123/1342
  • Viola Stocker "Handwerk", Schönbeinstraße 2, 07123/9560246
  • w s werbetechnik, Dieselstr. 7, 07123/20708
  • wurster druck + verpackung gmbh, Paul-Lechler-Str. 6 , 07123/96690   
  • Zwergenwäldchen, Uracher Str. 11, 0178/6820615
       

 
Bitte beachten Sie, dass wir leider im Rathaus die Bürgerinnen und Bürger nicht allgemein mit Masken versorgen können. Deshalb können Sie im Rathaus keine Masken für den Alltagsgebrauch erhalten.

Metzingen näht - Nähanleitung und Schnittmuster ab sofort verfügbar

Auch mit einfachen, selbstgenähten Masken wird das unkontrollierte Aushusten oder Ausniesen von Tröpfchen verhindert. Wenn möglichst viele Menschen eine Maske tragen, wirkt das der Verbreitung des Coronavirus entgegen. Einen Selbstschutz bieten die Masken hingegen nicht. Es ist wichtig, dass für die Masken Stoffe aus Baumwolle oder Baumwollpolyestermischungen verwendet werden, sodass sie bei mindestens 30 Grad, besser bei 60 Grad waschbar sind.
 
Die Nähanleitung und das Schnittmuster wurden von Margarete Riedlinger, Bürgermentorin und Leiterin des Metzinger Nähcafes, eigens angefertigt und zur Verfügung gestellt. Beides ist ab sofort auf der Internetseite der Stadt Metzingen (siehe unten) und auf dem Blog von Margarete Riedlinger unter https://naehcafeblog.wordpress.com/ abrufbar. Die Nähexpertin steht auch als Ansprechpartnerin für Nachfragen oder weitere Tipps zur Verfügung. Zu erreichen ist Margarete Riedlinger unter der Telefonnummer 07123/6254 (gerne auch auf den AB sprechen) oder per E-Mail an naehcafe.metzingen@gmail.com.

Hier finden Sie die Nähanleitung 


Hier finden Sie das Schnittmuster