Appell des Oberbürgermeisters


Neue Corona-Regeln – Auswirkungen auf die Stadtverwaltung Metzingen


Die neuen Corona-Regeln haben auch Auswirkungen auf die Stadtverwaltung Metzingen. So sind in manchen Bereichen erste Öffnungen unter strengen Hygienevorgaben erlaubt. Andere Bereiche müssen weiterhin ganz oder teilweise geschlossen bleiben.

Veranstaltungen der Stadt Metzingen


Die Stadt Metzingen wird unabhängig von der Teilnehmerzahl bis einschließlich 31. August 2020 keine städtischen Veranstaltungen durchführen - eine Ausnahme bleiben rein digitale Veranstaltungen. 


Rathaus, Stadtwerke und Verwaltungsstellen Neuhausen und Glems


Der Kundenkontakt im Rathaus und im Stadtwerkegebäude bleibt stark eingeschränkt. Grundsätzlich sollen persönliche Kontakte und Besuche vermieden werden. Ein Besuch im Rathaus und dem Kundenzentrum der Stadtwerke Metzingen in der Stuttgarter Straße 59 ist derzeit ausschließlich nach vorheriger telefonischer Absprache und Terminvergabe möglich. Dazu muss in jedem Fall vor dem Besuch ein Formular ausgefüllt werden.
 
Nach Möglichkeit sollten alle Anliegen telefonisch oder per E-Mail geklärt werden, falls sie sich nicht verschieben lassen.

Mitarbeiter A bis Z

Die Verwaltungsstellen Neuhausen und Glems bleiben weiterhin komplett geschlossen.


Maskenpflicht seit 27. April 2020


Elternbeiträge für Kindertagesbetreuung und Ganztagesbetreuung in den Grundschulen in Metzingen für die Monate April und Mai ausgesetzt


Die Stadt Metzingen und alle anderen Träger von Metzinger Kindertageseinrichtungen werden die Elternbeiträge für die Kindertagesbetreuung für die Monate April und Mai aussetzen.
 
Das umfasst im Einzelnen die folgenden Träger:
  • Evangelische Kirchengemeinde Metzingen
  • Katholische Kirchengemeinde St. Bonifatius
  • KBF gGmbh
  • Naturkindergarten Grashüpfer e.V.
  • Kindergruppe Sonnenschein e.V.
 

Spielplätze sind wieder geöffnet – bitte beachten:

  • Kinder dürfen nur in Begleitung von Erwachsenen auf den Spielplatz
  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern muss weiterhin eingehalten werden
  • Es darf nicht gemeinsam gegessen oder getrunken werden
  • Jeder Körperkontakt ist zu vermeiden
 
Um größere Ansammlungen weiterhin zu vermeiden, wird die Anzahl der Kinder pro Spielplatz begrenzt. Grundsätzlich darf sich ein Kind pro 10 Quadratmetern Spielplatzfläche aufhalten.