Umgestaltung Ulmer Straße - Vollsperrung von der Einmündung Marienstraße bis zur Eisenbahnstraße


Nach Abschluss der Kanalbauarbeiten des ersten Bauabschnitts in der Ulmer Straße von der Einmündung „Bei der Martinskirche“ bis zur Marienstraße beginnen ab dem kommenden Donnerstag, 13. September 2018, die Arbeiten des zweiten Bauabschnitts.
 
Dieser Abschnitt umfasst die Herstellung des Kanals von der Einmündung Marienstraße bis zur Eisenbahnstraße unter Vollsperrung in diesem Abschnitt. Die Umleitung erfolgt genauso wie beim ersten Bauabschnitt über die Auchtertstraße, B28, Eichbergstraße, Reutlinger Straße und Wilhelmstraße.
 
Diese Arbeiten dauern voraussichtlich bis Anfang Oktober 2018.