Die neue Direktvermarkterbroschüre ist da


Lebensmittel frisch und direkt vom Erzeuger in der Region kaufen - um das zu erleichtern hat die Stadt Metzingen auch in diesem Jahr wieder die Direktvermarkterbroschüre neu aufgelegt.
 
In der neuen Ausgabe werden 15 Selbsterzeuger aus Metzingen, Neuhausen und Glems vorgestellt, bei denen verschiedene Lebensmitteln wie frisches Obst und Gemüse, Milch, Eier, Fleisch- und Wurstwaren, Honig und Süßwaren, aber auch Getränke wie Apfelsaft, Wein, Sekt, Likör und Obstbrände direkt vor Ort gekauft werden können. Neben den jeweiligen Produktangeboten enthält die Broschüre auch Wissenswertes über die Öffnungszeiten und die Anfahrtswege zu den Hofläden. Ein Saisonkalender gibt zudem einen Überblick über die üblichen Ernte- und Verkaufszeiten der verschiedenen Gemüse- und Obstarten.
 
„Wer Waren der Saison direkt beim Erzeuger ab Hof oder auf dem Wochenmarkt kauft, vermeidet lange Anfahrtswege und erhält dadurch Frische und Qualität. Denn verschiedene Produkte (z.B. Birnen aus Argentinien, Lammfleisch aus Neuseeland) legen Tausende Kilometer zurück ehe sie in Deutschland in den Regalen der Läden landen.
Der Einkauf ab Hof ist auch ein wichtiger Beitrag zum Erhalt der landwirtschaftlichen Betriebe vor Ort und unserer heimischen Kulturlandschaft.“, so die Stadtverwaltung.
 
Die Broschüre liegt ab sofort zur Mitnahme im Rathausfoyer, in der Stadtbücherei am Kelternplatz und bei der Touristinformation am Lindenplatz aus. Weitere Informationen gibt es auch beim Umweltberater Wolfgang Zimmermann im Metzinger Rathaus, Zimmer N013, Tel. 925-240, E-Mail W.Zimmermann@Metzingen.de.