Am „Tag des offenen Denkmals“ gibt es auch in Metzingen einiges zu entdecken


Am Sonntag, 8. September ist wieder „Tag des offenen Denkmals“. Und auch in Metzingen, Neuhausen und Glems öffnen sich die Türen von historischen Gebäuden. Die Martinskirche Metzingen ist von 11 bis 17 Uhr, Führungen finden um 11 und 15 Uhr statt. Eine Turmbesteigung ist durchgehend möglich. Das Weinbaumuseum in der Herrschaftskelter hat von 14 bis 17 Uhr geöffnet, Führungen gibt es nach Bedarf. Der Bindhof in Neuhausen kann von 13 bis 17 Uhr angeschaut werden, Führungen gibt es ebenfalls nach Bedarf. Von 11 bis 17 Uhr öffnet das Obtsbaumuseum Glems seine Pforten. Eine Führung ist um 14 Uhr möglich. Bethel-Kirche Glems hat von 11.30 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Weitere Informationen gibt es unter www.tag-des-offenen-denkmals.de