Alb-Linsen, Maultaschen & Co. „To-Go“


Kulinarik für Einheimische während der Coronakrise
 
Aufgrund der Folgen der Coronakrise ist auch auf der Schwäbischen Alb das gastronomische Angebot aktuell sehr eingeschränkt. Einige Restaurants bieten ihre schwäbischen Köstlichkeiten für Zuhause an, entweder zum Abholen oder sogar mit Lieferservice.
 
Auf der Webseite des Schwäbische Alb Tourismus ist seit gestern eine Datenbank mit den Restaurants, die derzeit einen Abhol- oder Lieferservice anbieten, zu finden. Auf der Startseite sind unter dem Stichwort „Gutes für zu Hause“ – insbesondere für Einheimische - rund 70 Restaurants von Balingen über Tübingen bis Aalen aufgelistet, die mit leckeren Gerichten „To-Go“ auf die aktuelle Situation reagieren.
 
Mit der Nutzung dieses Service bringt man nicht nur kulinarische Abwechslung in den momentan eingeschränkten Alltag, sondern unterstützt auch die lokalen Gastronomen in dieser schweren Zeit.
 
Auf seiner Webseite hat der Schwäbische Alb Tourismus (SAT) auch alle weiteren tourismusrelevanten Informationen zur Corona-Pandemie zusammengetragen.
 
Hinweis: Der SAT bittet alle, sich jeweils vor Nutzung des Abhol-/Lieferservice eines Restaurants über die aktuellsten Vorgaben der Behörden zu informieren und diese einzuhalten.