Metzinger Maibaum wird abgebaut


Der Metzinger Maibaum wird vorsorglich abgebaut. Aufgrund seiner exponierten Lage mitten auf dem Kelternplatz und des starken Windes am heutigen Tag mit amtlicher Warnung vom Deutschen Wetterdienst vor Sturmböen hat die Stadtverwaltung entschieden den Maibaum vorsorglich abzubauen.

Alle rechtlichen und technischen Sicherheitsanforderungen sind vollständig erfüllt und durch einen Sachverständigen geprüft. Dennoch wurde in Abstimmung mit Feuerwehr und Baubetriebshof aufgrund der starken Neigung des Maibaums in Richtung Stadtbücherei entschieden den Maibaum abzubauen. Zudem ist es der Stadtverwaltung wichtig jegliche Verunsicherungen für die benachbarten Gebäude wie etwa der Vinothek und des Weinbaumuseums zu vermeiden.

Die Wetterprognose bleibt für die nächsten Tage schlecht und es ist weiterhin mit starken, stürmischen Böen zu rechnen. Daher wird der Maibaum vorerst nicht wiederaufgebaut. Ob der Maibaum später wieder aufgestellt werden kann, prüft die Stadtverwaltung in den kommenden Tagen.