Testangebot in der Festkelter wird zurückgefahren


Das Corona-Schnelltestangebot in der Metzinger Festkelter wird ab der kommenden Woche leicht zurückgefahren.

Ab Montag, 21. Juni 2021, wird dort an folgenden Tagen getestet:

  • Montags von 9 bis 12 Uhr
  • Dienstags von 18 bis 20 Uhr
  • Mittwochs von 9 bis 12 Uhr
  • Donnerstags von 18 bis 20 Uhr
  • Freitags von 9 bis 12 Uhr
  • Samstags von 9 bis 12 Uhr

Es fallen somit die bisherigen Testzeiten am Dienstag- und Donnerstagvormittag weg. Die neuen Öffnungszeiten gelten mindestens bis einschließlich Samstag, 3. Juli 2021. In der laufenden Woche bis zum 21. Juni 2021 ändert sich nichts und das Testangebot kann wie geplant wahrgenommen werden. Bei der Terminvergabe online unter https://www.terminland.de/teststelle-metzingen/  ändert sich ebenfalls nichts.

Hintergrund für die jetzige Anpassung ist, dass die Inzidenz im Landkreis Reutlingen schon seit einiger Zeit stabil unter dem Schwellenwert von 35 liegt und die Testpflicht deshalb für viele Bereiche (wie Beispielsweise das Freibad) entfallen ist. Aus diesem Grund sinkt die Nachfrage nach den Tests für Bürgerinnen und Bürgern deutlich.

Das Testzentrum in der Festkelter am Kelternplatz wird bereits seit Mitte Februar von der Stadt Metzingen gemeinsam mit dem DRK Metzingen, der DLRG Metzingen und der Metzinger Feuerwehr betrieben. In dieser Zeit wurde das Testangebot mehrfach ausgeweitet.