Impfstraße in der Inneren Kelter Neuhausen


Nachdem bereits Betriebsarzt Dr. Helmut Feth für einige Unternehmen die von der Stadtverwaltung eingerichtete Impfstrecke in der Innerern Kelter genutzt hat, wird ab 1. Juli das Hausarztzentrum Hofbühl immer donnerstags dort impfen. Auch wer nicht Patient im Hausarztzentrum ist, kann sich zu einer Impfung in dieser Praxis anmelden. Dort werden dann alle nötigen Informationen gegeben und Formulare ausgefüllt. Danach bekommt man ein „Ticket“ für die Innere Kelter, mit dem man dann zum vereinbarten Termin kommen kann.

Die anderen Hausarztpraxen in Metzingen agieren aktuell weiter aus ihren Praxen heraus, da sich dort die Impfabläufe organisatorisch mittlerweile eingespielt haben und ausreichend Raum zur Verfügung steht. Es steht den einzelnen Hausarztpraxen aber jederzeit offen, auch die Innere Kelter zu nutzen.

In diesem Zusammenhang teilt die Stadtverwaltung mit, dass die Impf-Hotline, mit der sie Bürgerinnen und Bürger bei der digitalen Impfanmeldung unterstützt hat, vorerst mangels Nachfrage eingestellt wird.  Seitdem die Hausärzte auch impfen, wird diese Hilfestellung nicht mehr benötigt.