Anmeldungen für Metzinger Kitas noch bis 29. Oktober möglich


Ab sofort werden Anmeldungen zur Neuaufnahme in den Metzinger Kindertageseinrichtungen für das laufende Kindergartenjahr 2021/2022 ab März 2022 für Kindergartenkinder ab drei Jahren entgegengenommen. Angemeldet werden können Kinder, die vor dem 1. September 2019 geboren wurden und noch keinen Kindergartenplatz haben.

Die Reihenfolge des Eingangs hat keine Auswirkungen auf die Aufnahme. Trotzdem sollten die Anmeldungen bis spätestens 29. Oktober 2021 erfolgen. Ein Anspruch oder eine verbindliche Zusage auf Aufnahme in eine bestimmte Kindertageseinrichtung innerhalb der Stadt besteht nicht und kann auch nicht aus der Anmeldung für eine bestimmte Einrichtung abgeleitet werden. Die Kindertagesstättenverwaltung versucht den Wünschen im Rahmen der bestehenden Aufnahmekapazitäten und der geltenden Aufnahmekriterien zu entsprechen.

Verschiedene Einrichtungen im Stadtgebiet bieten eine Ganztagesbetreuung von 7 bis 17 Uhr. Auf Grund der räumlichen Verteilung der Ganztagesplätze im Stadtgebiet kann eine wohngebietsnahe Versorgung mit diesem Angebot nicht garantiert werden. Die Plätze in diesen Einrichtungen stehen allen Kindern des gesamten Stadtgebietes zur Verfügung. Übersteigt die Nachfrage das Angebot, entscheidet die Kindertagesstättenverwaltung auf Grundlage der aktuellen Aufnahmekriterien über die Platzvergabe.

Über die Aufnahme der Kinder kann erst nach Auswertung sämtlicher Anmeldungen in den verschiedenen Einzugsbezirken, spätestens Januar 2022, endgültig entschieden werden. Auf der Internetseite der Stadtverwaltung Metzingen unter www.metzingen.de/Kinderbetreuung ist das Anmeldeformular hinterlegt.

Bei einer Betreuung ab sieben Stunden täglich wird auch eine Arbeitgeberbescheinigung von beiden Personensorgeberechtigten benötigt. Die Formulare können ausgedruckt werden und dann auf dem Postweg, per Fax unter 07123/925-4318 oder per E-Mail an S.Heilemann@Metzingen.de an die Stadtverwaltung geschickt werden