Stadtbücherei: Kreative GestaltungsWerkstatt – Den Wald mit allen Sinnen erleben


Naturerleben und Naturerfahrung in einen selbstgeschriebenen Text oder eine andere kreative Ausdrucksform fassen – darum geht es bei der GestaltungsWerkstatt, die die Stadtbücherei in Kooperation mit den zwei Metzinger Jägern Claudia und Albrecht Merz veranstaltet.

Vor dem Besuch im Wald findet am 13. Mai, um 18 Uhr eine Vorbesprechung in der Stadtbücherei statt, um die Rahmenbedingungen und letzte Fragen zu klären. Am darauffolgenden Morgen, um 4:30 Uhr, treffen sich die Teilnehmenden am Friedhofparkplatz Auchtert und werden anschließend von den Jägern auf verschiedene Hochsitze im Metzinger Wald gebracht. Dort verbringt jeder die Zeit mit sich allein und der Natur: Die Geräusche des Waldes und der Tiere, von Wind und Wetter, das Alleinsein im Wald – diese Erfahrungen erleben die Teilnehmenden mit allen Sinnen. Gegen 7:30 Uhr werden die Teilnehmenden wieder abgeholt. Bei einer Nachbesprechung in der Stadtbücherei können sie sich über ihre Erfahrungen und die entstandenen Texte, Bilder und Eindrücke austauschen. Dieser Folgetermin wird noch festgelegt.

Die Gruppengröße ist auf sieben Personen begrenzt. Für den Termin im Wald braucht es wetterfeste und warme Kleidung, eventuell eine Decke und gute Schuhe. Die Teilnahme und die Benutzung der Einrichtungen im Revier geschieht auf eigene Gefahr. Anmeldung bitte bei Ulrich Koch unter der Telefonnummer 07123 925 140 oder per E-Mail an stadtbuecherei@metzingen.de.