Welt-Alzheimertag am 21. September - Demenz-verbunden bleiben!


Demenz kann jede und jeden treffen. Anlässlich des Weltalzheimertags am 21. September 2022 finden dieses Jahr wieder zahlreiche Veranstaltungen im Landkreis Reutlingen statt. Unter dem Motto „Demenz-verbunden bleiben!“ gibt es an verschiedenen Orten im Landkreis Reutlingen eine ganze Reihe an Informationsveranstaltungen, unterhaltsamen Treffen und sportlichen oder kulturellen Angeboten rund um das Thema „Demenz“.

Vortrag „Vollmacht und rechtliche Betreuung“ in Metzingen

Auch in Metzingen findet im Rahmen des Welt-Alzheimertags am Donnerstag, 15. September um 18 Uhr im Schönbeinsaal, Am Klosterhof 13, ein informativer Vortag zum Thema „Vollmacht und rechtliche Betreuung“ statt. Darin geht es um Fragen wie zum Beispiel „Was passiert, wenn ich bei Krankheit, Pflegebedürftigkeit oder Behinderung nicht mehr in der Lage bin, selbst Entscheidungen zu treffen?“ oder „Wie verhält sich das bei einer Demenzerkrankung? Dürfen meine Angehörigen alles regeln?“.

Auf diese Themen und weitere Fragen werden Karin Bernhard vom Diakonischen Betreuungsverein und Elisabeth Pohl-May vom Pflegestützpunkt am Standort Metzingen eingehen. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Mehr Informationen zur Veranstaltungsreihe

Interessierte am Thema Demenz können sich weiterführend informieren auf der Seite der Alzheimer-Gesellschaft Baden-Württembergwww.alzheimer-bw.deoder bei Demenz-Support in Stuttgart: www.demenz-support.de