KOLPINGSFAMILIE METZINGEN

KOLPINGSFAMILIE METZINGEN
Silcherstraße 8
72555 Metzingen

Vorsitzende(r):
Herr Oliver Schnepf
^
Vereinsporträt

Die Kolpingsfamilie Metzingen ist eine katholische, familienhafte und lebensbegleitende, demokratisch verfasste  Bildungs- und Aktionsgemeinschaft zur Entfaltung des einzelnen in der ständig zu erneuernden Gesellschaft. Sie ist Teil des Diözesanverbandes Rottenburg/Stuttgart und damit auch des Kolpingwerkes Deuschland und des Internationalen Kolpingwerkes.

Eine Aktionsgruppe innerhalb der Kolpingsfamilie stellt die AKTION LEPRA  dar, welche sich zur Aufgabe gemacht hat, hilfsbedürftigen und leprakranken Menschen in Brasilien, in Zusammenarbeit mit der Deutschen Lepra- und Tuberkulosehilfe (DAHW) Würzburg, ein menschenwürdiges Dasein zu ermöglichen. Dies geschieht  jährlich durch zwei Maultaschenessen im Bonifatiussaal und sonstigen kleineren Aktionen.

Präses der Kolpingsfamilie Metzingen ist:  Pfarrer Hermann Weiß, Daimlerstraße 7, 72555 Metzingen Telefon: 07123-922910 - E-Mail: hermann.j.weiss@gmx.de

Stellvertretender Vorsitzender ist:  Harald Friedl, Marie-Curie-Straße 9/1, 72555 Metzingen, Telefon: 07123-206629 - E-Mail: friedl.harald@t-online.de

^
regelmäßige Termine
Wenn nichts anderes vorgesehen ist, finden die Veranstaltungen der Kolpingsfamilie Metzingen immer donnerstags um 20 Uhr im Kolpingraum oder Bonifatiussaal/Gemeindezentrum St. Bonifatius, Daimlerstraße, statt.
^
weitere Hinweise
  • Der Verein betreibt Jugendarbeit
Leitmotiv der Kolpingsfamilie Metzingen
Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »KOLPINGSFAMILIE METZINGEN« verantwortlich.