Hospizgruppe Metzingen/Ermstal e.V.

Christophstr. 20
Haus Matizzo

72555 Metzingen

Vorsitzende(r):
Frau Melitta Hoch
Telefon:
+49 7123 360676
Fax:
+49 7123 9102024
^
Vereinsporträt

Die Hospizbewegung weltweit will das Thema Tod und Sterben wieder enttabuisieren. Ein Sterben in Würde, entsprechend den Bedürfnissen der Betroffenen, soll ermöglicht werden. Aktive Sterbehilfe sowie die Beihilfe zur Selbsttötung werden abgelehnt.
Die Hospizgruppe Metzingen/Ermstal hat z. Zt. 36 aktive Mitarbeiter/innen die anbieten, ehrenamtlich Menschen in ihrer letzten Lebensphase und deren Angehörige zu begleiten, dies sowohl im Altenheim/Krankenhaus als auch im familiären Umfeld zu Hause oder im stationären Hospiz Veronika in Eningen. Die Begleiter/innen werden intensiv auf die Tätigkeit vorbereitet und qualifiziert.  Der Verein achtet die religiösen und spirituellen Bedürfnisse der Sterbenden und begleitet diese unabhängig ihrer Weltanschauung.
Finanzierung erfolgt über Spenden und §39a SGB.
Einsatzleitung: M. Althaus / H. Kroll / R. Rauscher unter Telefon 0 172 / 4 25 95 82
Einsatztelefon: 0 71 23 / 36 06 76 Mo - Fr 8:00 -18:00 Sa/So 9:00 -18:00, im Bedarfsfall auch rund um die Uhr erreichbar.

^
regelmäßige Termine

Monatliche Gruppentreffen  zur Reflektion der Erfahrungen unter Anleitung eines professionellen Supervisors.

Die Begleiter stehen unter Schweigepflicht.

Spendenkonten:

Volksbank Metzingen
BLZ 640 912 00
KTO 207 319 006

Kreissparkasse Metzingen
BLZ 640 500 00
KTO 938 804

Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Hospizgruppe Metzingen/Ermstal e.V.« verantwortlich.