An- und Vermietung städtischer Immobilien

Städtische Immobilien (Wohnungen, Häuser, Stellplätze/Garagen)  werden auf www. immobilienscout24.de und im städtischen Blättle inseriert.

Anmietungen erfolgen ausschließlich für die Unterbringung von Geflüchteten und Obdachlosen.

^
Ansprechpartner
^
Verfahrensablauf
^
Vertiefende Informationen

Anmietung privater Immobilien

  • Kontaktaufnahme

Bitte kontaktieren Sie uns unter wohnen(at)metzingen.de und geben Sie an, dass Sie Ihre Immobilie zur Vermietung anbieten möchten.

  • Besichtigungstermin vereinbaren

Nach Erhalt Ihrer Kontaktaufnahme werden wir einen Besichtigungstermin mit Ihnen vereinbaren, um die Immobilie persönlich zu besichtigen und weitere Details zu besprechen.

  • Mietvertragsverhandlung

Falls die Immobilie unseren Anforderungen entspricht und Sie interessiert sind, sie an die Stadt Metzingen zu vermieten, werden wir die Konditionen des Mietvertrags verhandeln. Dabei werden wir alle relevanten Details, einschließlich Mietpreis, Laufzeit und etwaige Zusatzvereinbarungen, besprechen.

  • Abschluss des Mietvertrags

Nach erfolgreicher Verhandlung wird ein Mietvertrag aufgesetzt, der von beiden Parteien unterzeichnet wird.

  • Bezug der Wohnung

Sobald der Mietvertrag unterzeichnet ist, kann die Wohnung bezogen werden. Wir werden sicherstellen, dass der Einzug reibungslos verläuft und alle notwendigen Unterstützungsmaßnahmen bereitgestellt werden.

  • Regelmäßige Kommunikation und Unterstützung

Wir stehen Ihnen während der gesamten Mietdauer als Ansprechpartner zur Verfügung.

Vermietung von städtischen Immobilien

  • Anzeige und Bekanntmachung

Städtische Immobilien (Wohnungen, Häuser, Stellplätze/Garagen) werden auf www.immobilienscout24.de und im städtischen Blättle inseriert

  • Besichtigungstermin vereinbaren

Nach Erhalt Ihrer Kontaktaufnahme werden wir einen Besichtigungstermin mit Ihnen vereinbaren, um die Immobilie persönlich zu besichtigen und weitere Details zu besprechen

  • Auswahlverfahren

Die Stadtverwaltung prüft die eingegangenen Interessenten und wählt geeignete Mieter aus. In der Regel setzen wir für die Vermietung von sozialem Wohnraum einen Wohnberechtigungsschein voraus.

  • Abschluss des Mietvertrags

Nach erfolgreicher Auswahl wird ein Mietvertrag aufgesetzt, der von beiden Parteien unterzeichnet wird.

  • Bezug der Wohnung

Sobald der Mietvertrag unterzeichnet ist, kann die Wohnung zum vereinbarten Termin übergeben werden.

  • Mietverwaltung

Wir stehen Ihnen während der gesamten Mietdauer als Ansprechpartner zur Verfügung.

^
Zugehörigkeit zu
^
Verwandte Dienstleistungen