Einwohner- und Meldewesen

Beim Bezug einer Wohnung, Umzug innerhalb der Stadt oder Wegzug aus der Stadt, ist dies nach dem Meldegesetz innerhalb einer Woche der Meldebehörde (Bürgerbüro) zu melden. Möchten Sie Ihre Metzinger Wohnung bei einem Wegzug als weitere Wohnung beibehalten, so ist keine Abmeldung erforderlich, jedoch die Angabe der "Zweitwohnung" bei der Anmeldung am neuen Wohnort.
^
Ansprechpartner
^
Teams
^
Formulare
^
Verfahrensablauf

Notwendig Unterlagen:

1. Anmeldung:
Personalausweis/Reisepass, Vordruck "Anmeldung", Abmeldebestätigung des seitherigen Wohnortes (außer bei "Zweitwohungsbeibehaltung"); Aussiedler benötigen zusätzlich den Registrierschein bzw. die Vertriebenenbescheinigung

2. Abmeldung:
Personalausweis/Reisepass, Vordruck nur noch erforderlich bei Abmeldung ins Ausland oder Abmeldung eines 2. Wohnsitzes

3. Ummeldung (innerhalb der Stadt):
Personalausweis/Reisepass, Vordruck "Ummeldung"

^
Zugehörigkeit zu