Ortsdurchgang durch Glems

Fr, 27. September 2019
ab 16:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit
^
Beschreibung
Glems wurde im Jahr 1254 erstmals erwähnt. Damals kam der Ort von der Grafschaft Urach an die Grafen von Württemberg. Glems gehörte kirchlich zunächst zu Dettingen, später dann zu Neuhausen. Neben der Kirche und dem Rathaus lernen Sie auch andere ortsgeschichtlich bedeutende Objekte aus verschiedenen Jahrhunderten kennen. Den Abschluss bildet eine Mostprobe im Obstbaumuseum.
 
Unkostenbeitrag: 10 €. Die Führung dauert etwa eine Stunde. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 30 Personen begrenzt. Tickets erhalten Sie in der Tourist-Information am Lindenplatz 07123/925-326.
^
Veranstaltungsort
Treffpunkt: vor dem Feuerwehrgerätehaus in Glems
^
Veranstalter
Stadtarchivar Rolf Bidlingmaier
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken