Kein schöner Land

Kein schöner Land
Do, 18. Juli 2019
ab 20:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Dokumentarfilm | Deutschland 2018
Regie: Sabine Winkler
Laufzeit: 77 min. | FSK n.v.

Zu Gast: Sabine Winkler (Regisseurin)
Jacqueline Lohde (1. Bürgermeisterin Metzingen)

„Jeder Quadratmeter, der künftig überbaut wird, ist einer zu viel“ sagt Regisseurin Sabine Winkler und stellt in ihrem Dokumentarfilm ganz bewusst nur ihre eigene Sicht der Dinge dar. So geht sie auf Konfrontationskurs mit Raum-, Städte- und Verkehrsplanern aus der Region, die immer wieder verkünden: „Wir brauchen Wachstum!!!“
^
Beschreibung
Am Beispiel der neu geplanten Baugebiete im Großraum Reutlingen zeigt die Pfullingerin, was mit dieser Region passieren soll: Mehr als 500 Hektar sollen im Nachbarschaftsverband Reutlingen-Tübingen, dem acht Kommunen angeschlossen sind, zugebaut werden. Das gehe aus dem neuen Flächennutzungsplan hervor, der gerade abgestimmt wird. Entstehen werde dabei ein Siedlungsbrei mit Wohngebieten ohne städtische Strukturen, der wie die Gewerbegebiete und die riesigen Parkplätze nur mit dem Auto zu erschließen sei. Viele der potenziellen Bauflächen für Wohnen und Gewerbe lägen in Feldern, Wäldern und Streuobst
^
Kosten
Eintritt frei  - Spenden für die Regisseurin und das Kulturforum willkommen
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken