ACHTUNG: AUFGRUND DER AKTUELLEN CORONA-LAGE FALLEN ALLE VERANSTALTUNGEN DER STADT METZINGEN BIS AUF WEITERES AUS. 
07. November 2020
Stadtarchivar Rolf Bidlingmaier erinnert an die Folgen des Zweiten Weltkrieges, dessen Ende nun 75 Jahre zurückliegt.
Rundgang, Dauer ca. 1 Stunde. Bitte denken Sie an gutes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.
Veranstalter: Arbeitskreis Frieden Metzingen
Rathaus Metzingen
Treffpunkt für den Stadtspaziergang
08. November 2020
Konflikte und Kriege werfen einen langen Schatten. Sie hinterlassen körperlich und seelisch Versehrte. Sie rauben Leben, Zukunft und Hoffnung. Die Ausstellung „Barriere:Zonen“ portraitiert Menschen, deren Schicksal ein Konflikt prägt oder bestimmt hat.

Die Ausstellung ist in Kooperation mit dem Fotografen Till Mayer entstanden und von Handicap International realisiert worden. Sie kann von Dienstag, 20. Oktober bis Freitag, 13. November 2020 im Chorraum der Martinskirche während den täglichen Öffnungszeiten besucht werden.

Da der Chorraum nicht barrierefrei zugänglich ist, können Menschen im Rollstuhl, die Unterstützung brauchen, diese vorab telefonisch bei Ute Kern-Waidelich, Tel. 07123 – 925-338 anfragen.
Veranstalter: Arbeitskreis Frieden Metzingen
08. November 2020
Ev. Kirchengemeinde Friedenskirche-Neugreuth
Friedenskirche Metzingen
08. November 2020
Jane-Walters-Quartett
Gospelchor "Gospel 4U"
Leitung: Stephen Blaich
Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.
Evang. Gesamtkirchengemeinde Metzingen
Friedenskirche Metzingen
09. November 2020
Konflikte und Kriege werfen einen langen Schatten. Sie hinterlassen körperlich und seelisch Versehrte. Sie rauben Leben, Zukunft und Hoffnung. Die Ausstellung „Barriere:Zonen“ portraitiert Menschen, deren Schicksal ein Konflikt prägt oder bestimmt hat.

Die Ausstellung ist in Kooperation mit dem Fotografen Till Mayer entstanden und von Handicap International realisiert worden. Sie kann von Dienstag, 20. Oktober bis Freitag, 13. November 2020 im Chorraum der Martinskirche während den täglichen Öffnungszeiten besucht werden.

Da der Chorraum nicht barrierefrei zugänglich ist, können Menschen im Rollstuhl, die Unterstützung brauchen, diese vorab telefonisch bei Ute Kern-Waidelich, Tel. 07123 – 925-338 anfragen.
Veranstalter: Arbeitskreis Frieden Metzingen
10. November 2020
Konflikte und Kriege werfen einen langen Schatten. Sie hinterlassen körperlich und seelisch Versehrte. Sie rauben Leben, Zukunft und Hoffnung. Die Ausstellung „Barriere:Zonen“ portraitiert Menschen, deren Schicksal ein Konflikt prägt oder bestimmt hat.

Die Ausstellung ist in Kooperation mit dem Fotografen Till Mayer entstanden und von Handicap International realisiert worden. Sie kann von Dienstag, 20. Oktober bis Freitag, 13. November 2020 im Chorraum der Martinskirche während den täglichen Öffnungszeiten besucht werden.

Da der Chorraum nicht barrierefrei zugänglich ist, können Menschen im Rollstuhl, die Unterstützung brauchen, diese vorab telefonisch bei Ute Kern-Waidelich, Tel. 07123 – 925-338 anfragen.
Veranstalter: Arbeitskreis Frieden Metzingen
11. November 2020
Konflikte und Kriege werfen einen langen Schatten. Sie hinterlassen körperlich und seelisch Versehrte. Sie rauben Leben, Zukunft und Hoffnung. Die Ausstellung „Barriere:Zonen“ portraitiert Menschen, deren Schicksal ein Konflikt prägt oder bestimmt hat.

Die Ausstellung ist in Kooperation mit dem Fotografen Till Mayer entstanden und von Handicap International realisiert worden. Sie kann von Dienstag, 20. Oktober bis Freitag, 13. November 2020 im Chorraum der Martinskirche während den täglichen Öffnungszeiten besucht werden.

Da der Chorraum nicht barrierefrei zugänglich ist, können Menschen im Rollstuhl, die Unterstützung brauchen, diese vorab telefonisch bei Ute Kern-Waidelich, Tel. 07123 – 925-338 anfragen.
Veranstalter: Arbeitskreis Frieden Metzingen
12. November 2020
Konflikte und Kriege werfen einen langen Schatten. Sie hinterlassen körperlich und seelisch Versehrte. Sie rauben Leben, Zukunft und Hoffnung. Die Ausstellung „Barriere:Zonen“ portraitiert Menschen, deren Schicksal ein Konflikt prägt oder bestimmt hat.

Die Ausstellung ist in Kooperation mit dem Fotografen Till Mayer entstanden und von Handicap International realisiert worden. Sie kann von Dienstag, 20. Oktober bis Freitag, 13. November 2020 im Chorraum der Martinskirche während den täglichen Öffnungszeiten besucht werden.

Da der Chorraum nicht barrierefrei zugänglich ist, können Menschen im Rollstuhl, die Unterstützung brauchen, diese vorab telefonisch bei Ute Kern-Waidelich, Tel. 07123 – 925-338 anfragen.
Veranstalter: Arbeitskreis Frieden Metzingen
12. November 2020
Der Dokumentarfilm "Kabul, city in the wind" taucht anhand der Leben von zwei Jungen, eines Busfahrers und eines Polizisten in die zerrissene Hauptstadt Afghanistans ein. Der Filmemacher Aboozar Amini wird bei der Veranstaltung anwesend sein.
Veranstalter: Arbeitskreis Frieden Metzingen
13. November 2020
Konflikte und Kriege werfen einen langen Schatten. Sie hinterlassen körperlich und seelisch Versehrte. Sie rauben Leben, Zukunft und Hoffnung. Die Ausstellung „Barriere:Zonen“ portraitiert Menschen, deren Schicksal ein Konflikt prägt oder bestimmt hat.

Die Ausstellung ist in Kooperation mit dem Fotografen Till Mayer entstanden und von Handicap International realisiert worden. Sie kann von Dienstag, 20. Oktober bis Freitag, 13. November 2020 im Chorraum der Martinskirche während den täglichen Öffnungszeiten besucht werden.

Da der Chorraum nicht barrierefrei zugänglich ist, können Menschen im Rollstuhl, die Unterstützung brauchen, diese vorab telefonisch bei Ute Kern-Waidelich, Tel. 07123 – 925-338 anfragen.
Veranstalter: Arbeitskreis Frieden Metzingen