09. September 2022
Michael Stoll (Kontrabass, Gesang) und Wolfram Karrer (Akkordeon, Gesang)

Das grosse Orchester bestehend aus 20 Fingern, 4 Saiten, 37 Tasten, 4 Stimmbändern und ein paar Registerkläppchen. verbreitet in altbewährter Manier mit ihrer Spielfreude frohen Sinn und Lebenslust.

das sind Michael Stoll (Kontrabass, Gesang) und Wolfram Karrer (Akkordeon, Gesang) Für ihre nicht alltägliche Instrumentierung entwickeln sie eigene Stücke, die meist in einem Zusammenspiel von Komposition und Improvisation entstehen. Fetzig, frisch bis ruhig, verträumt, – leicht und berührend, immer wieder wunderbare, erfrischende Gesangsnummern, – mit Leichtigkeit und Spielfreude erforschen die Beiden ihre Klangmöglichkeiten. Ein ungewöhnliches, abwechslungsreiches Programm im eigenen Stil, inspiriert und durchsetzt von Musik aus den unterschiedlichsten Ecken der Welt. Ein Abend zum Reisen und Träumen, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Weitere Infos
www.campingorchester.de
11. September 2022
Der Luftsportverein Rossfeld veranstaltet seit vielen Jahren seinen Familientag mit Kinderattraktionen, Interessantem rund um das Thema Familie und Schwäbische Alb mit Regionalmarkt sowie Elektromobilausstellung und Oldtimertreffen. Veranstaltungsort ist das Segelfluggelände Rossfeld bei Metzingen-Glems in unserer einmaligen Lage direkt am Albtrauf inmitten wunderschöner Landschaft.
Fluggelände Rossfeld
Anfahrt über Metzingen-Glems, St.-Johanner-Weg
11. September 2022
Der traditionelle Metzinger Spendenlauf findet auch in diesem Jahr wieder wie gewohnt am letzten Sonntag der Schulferien im Otto Dipper Stadion in Metzingen statt
13. September 2022
Ein vielfältiges Angebot von Kleidung, Haushaltswaren, Kinderartikel und einem kleinen Angebot für den schnellen Hunger
MMT Metzingen Marketing und Tourismus GmbH
24. September 2022
Der Outdoor- Hindernislauf führt auf einer Strecke von etwa 11 Kilometern in die nahe Umgebung der Stadt Metzingen.
12. Oktober 2022
Drei Episoden aus der erfolgreichen TV-Krimi-Serie von Mizzi Meyer.
Inszeniert vom Berliner Kriminal Theater mit Oliver Gabbert als „Schotty“.