Immer am Wochenende des zweiten Advents verwandelt sich der Kelternplatz in ein heimeliges Weihnachtsdorf. Händler bieten in liebevoll geschmückten und weihnachtlich dekorierten Holzbuden alles an, was zum Advent und zu einem Weihnachtsfest gehört: Holzspielzeug, Christbaumschmuck, Kerzen und selbstverständlich kommen auch die kulinarischen Gaumenfreuden nicht zu kurz.

Eröffnet wird das Weihnachtsdorf am Freitag, 7. Dezember 2018 um 17 Uhr von Oberbürgermeister Dr. Ulrich Fiedler.
 
Ein buntes Mitmach- und Unterhaltungsprogramm für jung und alt bringt nicht nur Kinderaugen zum Strahlen. In jeder der Keltern ist etwas geboten. Etwa eine Ausstellung in der Vinothek, oder ein winterliches Gericht zum Aufwärmen für zwischendurch im Wengerter Häusle. Glasbläser stellen ihr kunstvolles Handwerk vor. Auch die Bücherei in der Kalbeskelter lässt sich alle Jahre ein buntes Programm einfallen.

Selbstverständlich ist auch der Nikolaus unterwegs und belohnt alle braven Kinder mit Süßigkeiten aus seinem großen Sack.
 
Und wer es gerne lebhafter mag, der ist auf dem parallel stattfindenden Weihnachtsmarkt in der Innenstadt am Samstag, 8. Dezember 2018 richtig.

Für den schnellen Überblick:
Rahmenprogramm

Öffnungszeiten Weihnachtsdorf (Kelternplatz):
Freitag, 7.12.2018 17:00 bis 21:00 Uhr
Samstag, 8.12.2018 11:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 9.12.2018 11:00 bis 18:00 Uhr

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt (Innenstadt):
Samstag, 8.12.2018 11:00 bis 20:00 Uhr